Was tun wenn man betrogen wurde


Seitensprung
Was tun, wenn man betrogen wurde?


Hat sich einer der Partner dazu entschlossen, die gemeinsame Vereinbarung der Treue zu brechen, dann ist es unbedingt notwendig, dass dieser Partner auch die Verantwortung dafür übernimmt. Der Betrogene darf sich zurecht die Frage stellen, ob er in dieser Partnerschaft bleiben möchte oder nicht, denn ein Verbleiben setzt voraus, dass er dem Partner auch wirklich verzeihen kann. Nur dann macht eine Weiterführung tatsächlich Sinn, da ansonsten Groll, Anklagen oder auch Hass immer wieder dominieren und die Partnerschaft unterwandern. Doch dieses Verzeihen setzt auf beiden Seiten die Fähigkeit voraus, sich mit dem Seitensprung auseinander zu setzen und Verständnis füreinander zu entwickeln.

Inhaltsübersicht
  • Nächstes Thema: Kinderwunsch bei Paaren: Was tun wenn man nicht schwanger wird?
  • Kränkung des Seitensprungs in der Beziehung mit Hilfe des Paarseminars in Wien bearbeiten
  • Kränkung des Fremdgehens in der Beziehung mit Hilfe des Workshops für Paare in Wien durcharbeiten
  • Fremdgehen in der Beziehung durch Beziehungsworkshop in Wien bewältigen
  • Seitensprung in der Beziehung durch Paarworkshop in Wien verzeihen
  • Kränkung des Betrogen-Seins in der Beziehung mit Hilfe des Paarcoachings in Wien überstehen