Paartherapie


Immer wieder kommt es vor, dass zwei Menschen die Fähigkeit verlieren, miteinander in einen konstruktiven Austausch treten zu können. Ist die Kommunikation erst einmal gestört, finden beide Partner:innen kaum noch einen Weg aus dieser Spirale heraus. Im Gegenteil, es schaukelt sich auf, die Fähigkeit auf den anderen zuzugehen nimmt ab, Streitereien oder Rückzug sind die Folge.
Paartherapeut:innen können mit einer Sicht von außen auf beide Partner einwirken und Strukturmuster aufzeigen, die von Innen nicht erkannt werden können.

  • Sie schwanken zwischen Wut, Aggression und Verzweiflung?
  • Sie haben das Gefühl, dass sich bestimmte Situationen mit Ihrem Partner bzw. mit ihrer Partnerin immer wieder wiederholen?
  • Sie glauben, wenn Ihr:e Partner:in sich endlich ändern würde wäre alles gut?
  • Sie haben das Gefühl, dass Ihr:in Partner:in Ihnen das Wort im Mund verdreht?
  • Sie wünschen sich, gemeinsam mit ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin einen Weg aus der Krise zu finden?
  • Sie sind bereit, an sich zu arbeiten und geben nicht ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin die ganze Schuld?
  • Sie wünschen sich eine Veränderung der bestehenden Situation?
  • Sie ziehen sich nicht in die Opferrolle zurück?

WORKSHOPS ZUM THEMA BEZIEHUNG

Beziehungsworkshop für Menschen in einer Beziehung: Beziehung, Partnerschaft?

Dieser Workshop richtet sich an Paare und an Menschen in einer Beziehung, die ohne Partner oder Partnerin kommen möchten.

Beziehungsworkshop für Singles: Dating myself in Gegenwart von gleichgesinnten Anderen. Wieso bin ich Single und was kann ich dagegen tun?

Fortbildung für Psychotherapeut*innen: Die Heilige und die Hure - Zur Dualität und Ambivalenz von Beziehungen

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Psychotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen unter Supervision und Psycholog:innen. Eingetragene Psychotherapeut:innen erhalten bei Teilnahme 17 Fortbildungspunkte.

weiterführende Literatur
Inhaltsübersicht

Warenkorb

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.