Beziehung beenden


Beziehungen beenden


Eine Trennung ist oft sehr schwierig und mit vielen Schmerzen verbunden. Manchmal tauchen Gedanken auf wie:

  • Schaffe ich eine Trennung überhaupt?
  • Kann ich alleine leben?
  • Darf ich meinen Partner/ meine Partnerin alleine lassen?
  • Liebe ich meinen Mann/ meine Frau noch?
  • Macht das alles noch Sinn?
  • Wie beende ich meine Beziehung?
  • Werde ich mein Leben lang dafür gehasst, wenn ich die Beziehung beende?
  • Was, wenn es ein Fehler ist die Beziehung zu beenden?
  • Wie sage ich es den Kindern?
  • Bin ich verantwortungslos?
  • Darf ich glücklich sein, wenn es mein Partner nicht ist?

Instinktiv wissen wir, dass eine Trennung manchmal leichter ist als in der Beziehung zu verharren, wenn nicht das große "ABER". Wir fürchten uns vor einer bevorstehenden Veränderung, weil wir nicht wissen, ob die Zukunft auch wirklich besser aussehen wird als der bekannte jetzt-Zustand. Eine Trennung ist dann sinnvoll, wenn sich kein Weg mehr zeigt, dass zwei Menschen wieder zusammenfinden können. Ist eine Partnerschaft wirklich zerrüttet oder spielt Gewalt mit hinein, ist es für beide Partner*innen besser, getrennte Wege zu gehen. Oft kann auch Hilfe von außen dazu dienlich sein, sich so zu trennen, dass Verletzungen nicht überhandnehmen.

WORKSHOPS ZUM THEMA BEZIEHUNG

Beziehungsworkshop für Menschen in einer Beziehung: Beziehung, Partnerschaft?

Dieser Workshop richtet sich an Paare und an Menschen in einer Beziehung, die ohne Partner oder Partnerin kommen möchten.

Beziehungsworkshop für Singles: Dating myself in Gegenwart von gleichgesinnten Anderen. Wieso bin ich Single und was kann ich dagegen tun?

Fortbildung für Psychotherapeut*innen: Die Heilige und die Hure - Zur Dualität und Ambivalenz von Beziehungen

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Psychotherapeut*innen, Psychotherapeut*innen unter Supervision und Psycholog*innen. Eingetragene Psychotherapeut*innen erhalten bei Teilnahme 17 Fortbildungspunkte.

weiterführende Literatur