Beziehungsworkshop für Paare
Wie führe ich eine glückliche Partnerschaft?


Dieser Paarworkshop in 1030 Wien richtet sich an Paare und an Menschen in einer Beziehung, die ohne Partner oder Partnerin kommen möchten.

  • Soll ich bei meinem Partner oder meiner Partnerin bleiben?
  • Darf ich mich in einer Partnerschaft vollkommen ungeniert zeigen – mit allen Wünschen, Phantasien, Schwächen und Stärken?
  • Wieso verliere ich nach einiger Zeit das Interesse?
  • Wieso beginnt mich mein:e Partner:in zu ekeln?
  • Ich sollte mit meinem Partner bzw. meiner Partnerin eigentlich glücklich sein. Es fehlt eigentlich an nichts, aber...
  • Wir lieben uns sehr, aber wir streiten so viel, dass es kaum auszuhalten ist.
  • Wir können nicht miteinander, aber auch auch nicht ohne. Eigentlich wissen wir beide, dass wir uns nicht gut tun, aber...
  • Ich liebe meine:n Partner:in, aber...

 

3 Tages-Workshop

Gewisse Beziehungsthemen unterliegen häufig dem individuellen, familiären oder gesellschaftlichen Tabu. Häufig versuchen wir zu verstehen, neue Strategien für ein glückliches Miteinander zu entwickeln, auf altbewährtes Beziehungsverhalten zurückgreifen und bestehende Beziehungsmuster zu ergänzen und dennoch spüren wir, dass etwas fehlt. Es besteht eine Lücke, ein Missing Link. Es ist nur schwer mit Worten zu beschreiben und erinnert an den Umriss eines Schattens, der zu Unmut, Verzweiflung, Resignation oder gar Scheitern führen kann.*

  • Richard ist charmant und attraktiv und hat mit Simone nun wirklich die perfekte Frau gefunden. Das sagen zumindest seine Eltern. Er liebt die Lust, doch als aus der Verliebtheit Liebe wurde, verlor er die körperliche Anziehung. Beide sind frustriert und wissen nicht weiter.
  • "Warum will er einen Tag in der Woche Urlaub von mir? Bin ich so schwer zu ertragen?" - "Ich liebe sie, aber sie lässt mir keine Luft zu atmen. Wieso will sie mich in Ketten legen?"
  • Sabine gerät immer wieder an dieselben Männer, die sie immer wieder verletzten und sollte es eigentlich besser wissen. "Es macht keinen Sinn diese Beziehung zu beenden. Ich werde sowieso wieder dengleichen Typen anziehen. Wie kann ich diese Beziehung verändern?"
  • Clemens ist wieder einmal verliebt. Diesmal scheint es die Richtige zu sein. So gut hat noch nie eine Frau zu ihm gepasst, aber wieder einmal schleichen sich nach wenigen Wochen Zweifel ein. So wie immer, aber wie soll er es ihr sagen? Was soll er tun? Er will sie schließlich nicht verlieren.

*Wir bedanken uns für die Freigabe der Daten.

Bewusste und unbewusste Beziehungsmuster, immer wiederkehrende Ängste in Hinblick auf Beziehungen und Partnerschaft sowie totale Verwirrung in Hinblick auf die Frage, wie denn eine richtige und glückliche Beziehung funktioniert, können die Paarbeziehung tagtäglich beeinflussen.
Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen werfen wir die Frage auf, wie Ereignisse und Erfahrungen, Personen aus der Vergangenheit und im Umfeld unser Beziehungserleben beeinflussen. Wir gehen auf Spurensuche, prüfen die Schatten der Vergangenheit sowie die gegenwärtigen Einflussfaktoren, die den Beziehungsworkshop-Teilnehmer:innen Aufschluss darüber geben, inwiefern das Beziehungsangebot und die Beziehungserwartungen ihre Geschichte wiederspiegeln und ob diese eventuell überdacht werden sollten. Hierbei können bewusste und unbewusste Beziehungsvorstellungen der jeweiligen Partner:in zu inneren Konflikten und gleichzeitig zu Streitereien mit dem Partner bzw. der Partnerin führen und das Paar an einer gesunden Partnerschaft hindern. Im Beziehungsworkshop für Menschen in einer Beziehung, zu dem Sie mit oder ohne Partner bzw. Partnerin kommen können gehen wir gezielt diesen und anderen Fragen in Bezug auf Beziehungserleben, Beziehungsschemata, Beziehungsverhalten Beziehungserwartungen, etc. nach, um neue Sicht- und Handlungsweisen zu entwickeln.

WORKSHOPS ZUM THEMA BEZIEHUNG

Singles-Workshop: dating yourself and getting together in Gegenwart von gleichgesinnten Anderen

Fortbildung - Gesundheitsberufe: Die Heilige und die Hure - Zur Dualität und Ambivalenz von Beziehungen

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Psychotherapeut:innen, Psycholog:innen, Ärzt:innen und Menschen in Gesundheits- und Sozialberufen. Eingetragene Psychotherapeut:innen erhalten bei Teilnahme 21 Fortbildungspunkte.

weiterführende Literatur

Inhaltsübersicht
  • Paarworkshop in Wien: wie führt man eine glückliche Beziehung?
  • Paarcoaching in Wien: ist eine glückliche Beziehung bloß Illusion?
  • Paarberatung in Wien: wie können wir beide mit unserer langfristigen Beziehung zufrieden sein?

Warenkorb

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.