Ich-bin-fremd-gegangen-Sie-Er-hat-es-herausgefunden-wie-geht-es-weiter


Ich bin fremd gegangen, wie geht es weiter?
Sie/ Er hat es herausgefunden...



Ein Seitensprung kann viele Auslöser haben, daher ist es es ganz wichtig ehrlich zu sich selbst zu sein – eine Selbstanklage ist nur wenig sinnvoll! In erster Linie geht es um den Blick in die eigene Psyche und um ein neues Miteinander

  • Was fehlte mir in der Beziehung? Waren meine Wünsche und Bedürfnisse nach Geborgenheit, Vertrauen, Zuwendung, etc. ausreichend befriedigt?
  • War es nur die Lust an einem Abenteuer? War ich meinem Partner zu verbunden?
  • Was wünsche ich mir von einer Beziehung? Von einem Partner? Sind das Wünsche an meinen Partner oder geht es da um mich oder eine ganz andere Person? Was mute ich meinem Partner oder meiner Partnerin zu?
  • Wovor habe ich Angst? Wenn aus Verliebtheit Liebe wird, können sehr viele Ängste aufsteigen. Angst sich zu verlieren. Angst den anderen zu verlieren. Angst vor Abhängigkeit. Angst vor Beklemmung. Angst vor Bestrafung. Angst wieder verletzt zu werden. Angst angebunden zu werden. - um nur einige zu nennen. Zu beachten ist: zu einer Beziehung gehören immer mindestens zwei. Denn neben den eigenen Gedanken schleichen sich auch Schatten der Vergangenheit ein. Mal verhält sich die Partnerin wie die verhasste, mal wie die Mutter, Schwester etc. Hin und wieder bekommt man zu hören, dass man sich verändert habe: „Seit du mit ihm zusammen bist, hast du dich total verändert, bist nicht mehr du selbst“ „Du stehst total total unter Ihrem Pantoffel“ - ein Seitensprung kann ein Versuch sein, sich von all den Gedanken und alten Geistern zu befreien. Etwas außerhalb der Bezeihung zu holen um die Beziehung zu halten/ zu schützen
  • Den betrogenen Partner, die betrogene Partnerin auskotzen lassen und aushalten. Starten Sie keine Gegenanklagen! Geben Sie dem Partner Zeit. “

Es kann auch vorkommen, dass manche Paare sich wirklich mit dem Seitensprung auseinandersetzen, aber die Betrogene erwähnt den Seitensprung bei jedem kleinen Streit – was nun?
Kommunizieren, Kommunizieren, Kommunizieren – und zwar gemeinsam. NICHT jeder für sich. Sich laufend nur zu entschuldigen bzw. nur entschuldigen zu müssen, ist auch nicht die Lösung. Fragen Sie den Partner und sich worum es nun wirklich geht... Hören Sie sich gegenseitig zu. Wiederholen Sie gegebenenfalls das was Sie verstanden haben und prüfen Sie ob dies auch tatsächlich ist.
Sollten Sie alleine nicht weiterkommen, laden wir Sie herzlich ein, an unserem Beziehungsworkshop teilzunehmen. Ob mit oder ohne Partner. Hier lernen Sie sich besser kennen und finden womöglich Antworten auf einige Ihrer Fragen.

WORKSHOPS ZUM THEMA BEZIEHUNG

Beziehungsworkshop für Menschen in einer Beziehung: Wie führe ich eine glückliche Partnerschaft?

Dieser Workshop richtet sich an Paare und an Menschen in einer Beziehung, die ohne Partner oder Partnerin kommen möchten.

Beziehungsworkshop für Singles : Single vs. Beziehung? Wieso bin ich Single? Wie komme ich zu einer glücklichen Beziehung?

Fortbildung für Psychotherapeuten: Die Heilige und die Hure - Zur Dualität und Ambivalenz von Beziehungen

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Psychotherapeuten, Psychotherapeuten unter Supervision und Psychologen. Eingetragene Psychotherapeuten erhalten bei Teilnahme 17 Fortbildungspunkte.

weiterführende Literatur
Inhaltsübersicht
  • ICH BIN FREMDGEGANGEN, WIE GEHT ES WEITER? SOLL ICH ES IHR/IHM SAGEN?
  • Durch Beziehungsworkshop in Wien, die Beziehung nach Fremdgehen retten
  • Durch Paarworkshop in Wien, die Beziehung nach Seitensprung wieder in Ordnung bringen
  • Seitensprung als Paar durch Paarseminar in Wien bewältigen
  • Die Beziehungspartner als Paar nach Fremdgehen durch Paarseminar in Wien neu lieben lernen
  • Aufgaben der Beziehungspartner nach Seitensprung durch Beziehungsworkshop in Wien verstehen lernen