Schwangerschaft und depressive Verstimmung


Schwangerschaft und depressive Verstimmung


Eine Schwangerschaft unterliegt vielen emotionalen und hormonellen Schwankungen. Das hat manchmal zur Folge, dass depressive Verstimmungen, Gereiztheit oder eine erhöhte Sensibilität auftreten können. Diese Verstimmung kann sich ähnlich wie das PMS, prämenstruale Syndrom anfühlen. Die Sinnesorgane sind verschärft, körperliche Veränderung, erhöhte Verletzlichkeit und nicht zuletzt die vielen Sorgen und Ängste, die unmittelbar mit der Schwangerschaft und all den damit verbundenen Veränderungen zusammenhängen können in einer depressiven Verstimmung enden. Solange Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie die Kontrolle darüber verlieren oder dass dieses Gefühl überhandnimmt und Ihr Leben bestimmt reicht es aus, diese Symptome ernst zu nehmen und sich damit zu beschäftigen. Sollten Sie allerdings das Gefühl haben, dass Sie damit nicht mehr zurechtkommen, sollten Sie unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch nehmen um einer echten Depression zuvorzukommen.

  • Sie fühlen sich manchmal niedergeschlagen und traurig?
  • Sie haben das Gefühl, Sie können sich nicht so richtig über Ihre Schwangerschaft freuen?
  • Sie sind immer wieder mit Ängsten in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt konfrontiert?
  • Sie möchten einfach gerne mit jemandem darüber sprechen?
  • Sie wünschen sich einen Austausch mit anderen schwangeren Frauen der über die übleichen Geburtsvorbereitungskurse hinausgeht?

    Gruppen zum Thema Schwangerschaft

    Schwangerschaftskurse für schwangere Frauen: Ich bin schwanger, wie geht es weiter?

    Viele Frauen erhoffen sich durch eine Schwangerschaft die Vollendung einer glücklichen Partnerschaft und die Verwirklichung der ureigenen Weiblichkeit. Nur ist das reine Glück, das einzige Gefühl, das eine Schwangerschaft begleiten darf?

    Schwangerschaftskurse für schwangere Paare: Wir sind schwanger, was nun?

    Unabhängig davon ob eine Schwangerschaft schon lange Zeit geplant, spontan entschlossen oder doch eher unerwartet kommt – bereits die Nachricht über eine eingetretenen Schwangerschaft setzt alle bisher gewohnten Lebensweisen außer Kraft.

    Vorbereitungskurse für werdende Väter: Meine Frau bzw. Freundin ist schwanger und ich?

    Dieser Kurs ist ausschließlich für Männer.

    Für die einen geht ein langersehnter Wunsch in Erfüllung und wird mit einer Zigarre gefeiert, für die anderen kann es zunächst ein Schock sein und Mann braucht erst einmal einen Drink.


    Kurse für Eltern, Mütter und Väter von Kleinkindern im Alter von 0 bis 4 Jahren

    Elternkurse für Eltern von Kleinkindern: Hilfe, wir haben ein Kind

    Die ersten Tage nach der Geburt sind vorbei, der Hormonhaushalt der Frau pendelt sich wieder ein, die Familie hat sich um ein Mitglied erweitert. Vorbei sind Unabhängigkeit und Spontanität, vorbei die Ruhe und gewohnte Zweisamkeit. Im Gegenteil, die gesamte Aufmerksamkeit liegt nun voll und ganz beim Baby und das ist auch gut so.

    Mutterschaftskurse für Mütter von Kleinkindern: Bin ich eine gute Mutter?

    Ist das Kind erst einmal auf der Welt, weichen die in der Schwangerschaft gewohnten, umsorgenden Blicke all zu oft besserwisserischen oder gar hämischen, kompetenzanzweifelnden Bemerkungen...

    Vaterschaftskurse für Väter von Kleinkindern : Ich bin Vater geworden, was bedeutet das?

    Dieser Kurs ist ausschließlich für Männer.

    Birgt die Schwangerschaft bereits viele Fragen und Herausforderungen in sich, so stellt die Erfahrung der Geburt sowie die Zeit danach alles bisher Erlebte neuerlich auf den Kopf.



Inhaltsübersicht
  • Warum bin ich Schwangerschaft depressiv? Ist das normal?
  • Wie werde ich die Schwangerschaftsdepression los?
  • Darf ich depressiv sein, weil mein Körper sich verändert?