Was sind die Zutaten einer guten Beziehung?


Paare müssen in der Lage sein, miteinander kommunizieren zu können, Ihre eigenen Bedürfnisse klar formulieren zu können und die Fähigkeit besitzen, Kompromisse eingehen zu können. Eigene Gefühle sollten auch dann ausgesprochen werden können, wenn sie für den:die Partner:in schwierig anzunehmen sind und nicht in das eigene Konzept oder die eigenen Vorstellungen passen.
Gemeinsame Ziele und Vorstellungen stabilisieren die Partnerschaft und tragen zu einem Gefühl der Verbundenheit bei. Ist es den Partner:innen gelungen, auch schwierige Situationen gemeinsam zu bewältigen, führt das zu einem Gefühl der Verbundenheit.
Neben der Gemeinsamkeit ist es aber genauso wichtig, dass jede:r Partner:in die Möglichkeit hat einen eigenen Freiraum für sich beanspruchen zu können.

  • Wann haben Sie das letzte Mal gemeinsam gelacht?
  • Sind Sie kompromissbereit?
  • Können Sie Ihre Gefühle mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin offen besprechen?
  • Respektieren Sie Ihre:n Partner:in und er:sie Sie?
  • Gestehen Sie sich gegenseitig genug Freiraum ein?
  • Interessiert sich Ihr:e Partner:in für das, was Sie machen?
  • Gibt es Zärtlichkeit und Nähe in Ihrer Beziehung?
  • Gibt es funktionierenden Sex in der Beziehung?
  • Haben Sie gemeinsame Ziele und Vorstellungen von Ihrem Leben?
  • Können Sie klare Grenzen ziehen und Ihr:e Partner:in akzeptiert das, ohne Ihnen Vorwürfe zu machen?
  • Können Sie sich nach einem Streit wieder versöhnen ohne nachtragend zu sein?
  • Können Sie Ihre:n Partner:in so annehmen wie er:sie ist, ohne ihn verändern zu wollen?

WORKSHOPS ZUM THEMA BEZIEHUNG

Beziehungsworkshop für Menschen in einer Beziehung: Beziehung, Partnerschaft?

Dieser Workshop richtet sich an Paare und an Menschen in einer Beziehung, die ohne Partner oder Partnerin kommen möchten.

Beziehungsworkshop für Singles: Dating myself in Gegenwart von gleichgesinnten Anderen. Wieso bin ich Single und was kann ich dagegen tun?

Fortbildung für Psychotherapeut*innen: Die Heilige und die Hure - Zur Dualität und Ambivalenz von Beziehungen

Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Psychotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen unter Supervision und Psycholog:innen. Eingetragene Psychotherapeut:innen erhalten bei Teilnahme 17 Fortbildungspunkte.

weiterführende Literatur
Inhaltsübersicht
  • WAS IST DAS GEHEIMNIS GLÜCKLICHER PAARE?
  • langfristig glückliche Beziehung durch Beziehungsworkshop in Wien sichern: warum ich nicht "ich liebe dich" sagen muss
  • glückliche Beziehung durch Beziehungsworkshop in Wien beibehalten: Vereinbarkeit von Partnerschaft und Liebe
  • Gemeinsam glücklich alt werden durch Paarworkshop in Wien: glückliche Beziehung führen
  • Gemeinsam zufrieden alt werden durch Workshop für Paare in Wien: Ideen, die zu einer glücklichen Beziehung führen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.